Wenn eine Anmeldung notwendig ist, bitte direkt über den Link anmelden.


12:00 – 13:30

Leichtigkeit und neue Energie gewinnen

In meinem Workshop lernen Sie die EMDR Methode mit praktischen Übungen für den Alltag kennen. Sie ist äusserst erfolgreich um alte, negative Erfahrungen und Emotionen durch die Harmonisierung beider Gehirnhälften zu verarbeiten. Spüren Sie wie neue Energien für das hier und jetzt freigesetzt werden, die ihren Lebensweg positiv beeinflussen. 

Organisation: Corinne Brugger, cabcoach EMDR-Coaching 

www.cabcoach.ch

Ort: (1)

Mehrzweckanlage Teuchelweiher

Zeughausstrasse 65

Raum: 0118 OG rechts

Zielgruppe: Erwachsene

Bereich: Persönlichkeit

 



12:00 – 13:30

Die Begabungszeichen in deiner Hand

Die Master Handanalytikerin Monika Hauser führt Sie durch

die Welt der Hände und Sie werden dabei einiges über sich selbst erfahren. Was sagen die Handlinien über Ihre Talente und Ressourcen aus? Nebst den Grundlagen der modernen Handanalyse liegt der Fokus in diesem Workshop auf den Begabungszeichen in der Hand.

Organisation: Monika Hauser

www.hand-analysis.ch

Ort: (1)

Mehrzweckanlage Teuchelweiher

Zeughausstrasse 65

Raum: 0119 OG rechts

Zielgruppe: Alle

Bereich: Persönlichkeit



12:00 – 13:30 (SA 16:00)

Improtheater

Suchst du noch mehr Spass, Entspannung, Selbsterkenntnis und Selbstvertrauen in deinem Leben? Dann komm an den Improtheater Kurs!

Dies ist nicht nur ein Theaterkurs, sondern viel mehr ein Kurs für Erkenntnisse übers Leben. Du hast die Möglichkeit noch mehr deine Kreativität zu erwecken, spontan agieren zu lernen, dich selber, dein Gegenüber und Situationen besser wahrzunehmen und mehr in die  bewusste Entspannung zu kommen.

Dies alles in eine Form gepackt, die so viel Leichtigkeit, Spass und extrem viele Lacher mit sich bringt. Ich freue mich auf dich!

Organisation: Andrea Leutert, Schauspielerin, Impro Coach und Transformational Coach

www.andrealeutert.com

Ort: (1)

Mehrzweckanlage Teuchelweiher

Zeughausstrasse 65

Raum: 0016 EG rechts

Zielgruppe: Erwachsene

Bereich: Kreativität

 



12:00 – 13:30 (SA 14:00)

Lerne lustvoll – spiel dich schlau

Nach einem kurzen Vortrag zum Thema Hirn und Lernen haben Sie Gelegenheit spielend schlauer zu werden.

Anhand verschiedenster Spiele in den Bereichen Konzentration, Sprache und Mathematik können Sie lustvolle Lernerfahrungen sammeln.

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Organisation: Corinne Hablützel, Lernzentrum Winterthur 

www.lz-winterthur.ch

Ort: (2)

Stadtbibliothek

Obere Kirchgasse 6

Raum: Tiefrot (UG2)

Zielgruppe: Alle

Bereich: Psychologie

 



12:00 – 13:30 (FR 15:00)

Lebe deine Weiblichkeit – sanft, kraftvoll und einzigartig

Würdest du gerne sanfter und fürsorglicher mit dir sein? Überschreitest du deine Grenzen und verlierst so deine innere Kraft? Möchtest du deine Einzigartigkeit leben, fällst aber in alte Muster zurück? Wir haben oft gelernt, das DU vor das ICH zu stellen. Ich lade dich ein eine liebevolle Beziehung zu deinem Ich aufzubauen oder zu vertiefen. Was hat das mit deiner Weiblichkeit zu tun? Finde es heraus, ich freue mich auf dich!

Zielgruppe: Werdende Frauen (jugendliche) und Frauen (erwachsene)

Organisation: Ramona Weber, La Semilla Kinesiologie

www.lasemilla.ch

Ort: (2)

Stadtbibliothek

Obere Kirchgasse 6

Raum: Labor (OG4)

Zielgruppe: Frauen

Bereich: Persönlichkeit

 



12:00 – 13:30 (FR 17:00)

Einführung in den Lasercutter

Seit der Eröffnung des neuen Ateliers steht in der Stadtbibliothek ein Lasercutter zur Verfügung. Im Workshop werden die Grundlagen erklärt und diverse Möglichkeiten dieser Technologie angeschaut. Nach der Einführung können die Teilnehmer/innen ein personalisiertes Projekt umsetzen.

Die Teilnehmeranzahl ist beschränkt.

Anmeldung erforderlich: bibliothek4.0@win.ch

Kursleitung: Melanie Vetterli

Organisation: Winterthurer Bibliotheken / www.winbib.ch

Ort: (2)

Stadtbibliothek

Obere Kirchgasse 6

Raum: Atelier OG4

Zielgruppe: Erwachsene

Bereich: Wissen

TN-Anzahl beschränkt

max. 5 TN



12:00 – 13:30

Paare: das fremde Land auf der anderen Seite

Paare und Beziehungen sind immer inneren Dynamiken unterworfen. Jeder Partner, jede Partnerin hat ein eigenes Bild einer Beziehung. Oft sind diese Beziehungsträume unterschiedlich, nicht klar oder unausgesprochen. Daraus entstehen Beziehungsmuster, die nicht förderlich sind, sondern zu einer hindernden Dynamik führen. Resultat ist eine Beziehung, in der sich der/die Partner*in sich nicht verstanden oder gesehen fühlen. Im Vortrag zeige ich hinderliche und förderliche Verhaltensweisen von Paaren auf.

Organisation: Philipp Steinmann

www.philippsteinmann.ch

Ort: (3)

Pavillon Wildbach (EG)

Wildbachstrasse 34

Zielgruppe: Alle

Bereich: Psychologie